Wildkräuter Outdoorküche | Das neue Buch von Jennifer Frank-Schagerl
Buch Wildkräuter Outdoorküche

Wildkräuter Outdoorküche

Köstliche Naturküche für Outdoor-Fans!
Schriftzug Wildkräuter Outdoorküche
  • Erkenne die 10 wichtigsten Wildkräuter für die Wildkräuter Outdoorküche, die fast das ganze Jahr zu finden sind!
  • Erhalte 30 Rezepte für einfache und schnelle Gerichte mit der Natur als Hauptzutat, die du am Lagerfeuer oder am Campingkocher zubereiten kannst.
  • Erlerne mit gezielten Outdoor-Tipps dich draußen wieder Zuhause zu fühlen!
Wildkräuter Outdoorküche | Autorin Jennifer Frank-Schagerl

Es freut mich, dass wir eine gemeinsame Leidenschaft teilen: Die Natur! Sie bietet uns viel mehr als wir für möglich halten, und das ist speziell, wenn man draußen unterwegs ist, von großem Vorteil. Ob wir alleine wandern oder mit Gruppen Camps in der Natur veranstalten, die Natur nährt und versorgt uns gerne mit vielen Vitaminen, Spurenelementen und frischer Energie und das ganz im Vorübergehen. Wenn wir uns nur ein bisschen mit Wildkräutern auskennen, können wir unser Gepäck reduzieren und damit unseren Speiseplan aufpeppen und viel raffinierter gestalten. Darüber hinaus macht es auch großen Spaß, selbst gesammeltes Essen zuzubereiten.

In diesem Buch findest du daher die zehn wichtigsten Wildkräuter für die Wildkräuter Outdoorküche und zahlreiche köstliche Rezepte, die dich die Strapazen einer Tageswanderung in Windeseile vergessen lassen.

Viel Freude beim Lesen und vor allem beim Essen wünschen dir,

Jennifer & das NEVEREST-Team

Signature Jennifer Frank-Schagerl

Das erwartet dich konkret ...

10 Wildkräuter für die Outdoor-Küche

Gerade für die Outdoor-Küche benötigen wir Wildkräuter die viele Vitamine und Nährstoffe enthalten und häufig auf unseren Wanderungen und Touren zu finden sind. Wenn du dir nur ein paar Wildkräuter merken möchtest, würde ich dir diese 10 empfehlen, die im Buch ausführlich beschrieben sind. Natürlich mit Nährstoffangaben, Wirkungen, Sammeltipps und Bildern um Verwechslungen auszuschließen.

30 köstliche Rezepte für die Wildkräuter Outdoorküche

Wer die täglichen Pastagerichte und Fertigbeutel auf Wanderungen und Touren schon satt hat und dennoch schnell, einfach und köstlich in der Natur kochen möchte kommt mit diesem Buch voll auf seine Kosten. Du findest 30 Wildkräuter-Outdoorrezepte, die sowohl am Campingkocher, als auch am Lagerfeuer oder in einer einfachen Feldküche hervorragend zuzubereiten sind.

Outdoortipps für Outdoorpros und Survivalinteressierte

Wie baut man einen Steinofen? Wie bäckt man darin richtig? Wie kann man ein Kochfeuer in der Erde optimal entzünden und womit kann ich in der Natur ein schnelles Spülmittel herstellen um meinen ökologischen Fußabdruck auf Wanderungen, Rad- oder Kanutouren so gering wie möglich zu halten? Diese und noch viel mehr Outdoortipps findest du in diesem Buch um dich draußen wieder richtig Zuhause zu fühlen.

ORF NÖ | Karl Trahbüchler

Die „Wildkräuter Outdoorküche“ kommt auf den Punkt. Beispiele aus der Praxis, Wissenswertes über nahrhafte Kräuter und köstliche Rezepte werden mit Tipps abgeschmeckt, die nur jemand geben kann, der das alles schon gemacht hat. Egal ob mit dem Kanu durch Alaska oder mit dem Zelt durch Grönland, Jennifer Frank-Schagerl war dort.

Ein Energiebündel, bodenständig, wiff, schnell, witzig, wertschätzend und respektvoll. So kenne ich Jennifer. Diesen Respekt hat sie auch vor der Natur. Und nur so jemand sollte so ein Buch schreiben.

Karl Trahbüchler, ORF NÖ Programmchef

Über die Autorin: Wer ist Jennifer Frank-Schagerl?

Jennifer Frank-Schagerl liebt die Natur. Das ist für dieses Buch das Wichtigste. Nach zahlreichen Wildnistrips und Naturabenteuern ist sie überzeugt, dass uns die Natur viel mehr geben kann als wir für möglich halten.

Mit dem Kanu ist sie 750km den Yukon in Kanada hinuntergepaddelt, mit dem Kajak durch den Kenai Fjords Nationalpark in Alaska, zu Fuß durch Grönland am Arctic-Circle-Trail gewandert oder durch den Sarek in Nordschweden. Dabei war es ihr ein Dorn im Auge, dass man bei diesen Wildnis-Abenteuern fast nur abgepackte Fertignahrung zu sich nimmt und die Natur, mit dem was sie uns freiwillig gibt, links liegen lässt. Das ändert sie mit ihrem Buch Wildkräuter Outdoorküche.

Neben ihrer Tätigkeit als ORF Niederösterreich Moderatorin im Fernsehen und Radio hat sie beschlossen ihr Naturwissen weiterzugeben und gemeinsam mit ihrem Mann Markus Frank-Schagerl das Ausbildungsinstitut NEVEREST Lifelong Learning in Krems an der Donau gegründet, wo sie den Outdoor-Bereich leitet. In dieser Funktion ist sie Lehrgangsleiterin für die Erlebnispädagogik-Ausbildung, sowie für die Ausbildung zum/zur dipl. Outdoor-TrainerIn.

Als Kräuterpädagogin lässt sie ihr Wildkräuterwissen auch in ihre Seminare einfließen und draußen kochen gehört bei ihren Natur-Seminaren natürlich dazu.

Ein kleiner Vorgeschmack

Wildkräuter Outdoorküche | Rezept Wildkräuterfladen

Wildkräuterfladen – vielseitiger Brotteig

Was gibt es nach einer Wanderung Besseres, als ein selbstgemachtes Brot. Und das geht ganz einfach. Ein Brotteig ist in Kürze fertig.

Zutaten für 2-4 Personen:

Für den Teig:

  • 500g Vollkornmehl
  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 große Tasse Wasser
  • etwas Salz

Für den Belag:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Wildkräuter
  • Salz und etwas Öl

Zubereitung:

Mehl, Hefe und Wasser vermengen und gut durchkneten bis ein Teig entsteht. Den Teig dann etwas rasten lassen und anschließend zu Fladen drücken. Diese lassen sich schnell auf einem heißen Stein oder auf dem Grill backen.

Vor dem Backen mit einem Gemisch aus Wildkräutern, Zwiebeln, Knoblauch und Öl belegen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

Wer das Rezept in der Natur macht, kann die Wildkräuter auch gleich in den Teig mitverarbeiten. 1 Handvoll Wildkräuter fein hacken und in den Teig geben.

Tipp: Das Rezept eignet sich auch gut für Steckerlbrot.

Wildkräuter Outdoorküche | Rezept Süßer Couscous

Süßer Couscous mit Gundelrebe, Schafgarbe und Gänseblümchen

Couscous eignet sich auch gut für Süßspeisen und diese lassen sich wiederum herrlich mit Wildkräuterblüten dekorieren.

Zutaten pro Person:

  • 100g Couscous
  • Zucker
  • Trockenfrüchte oder frische Früchte
  • ½ Handvoll zarte Schafgarben und Gundelrebenblätter und
  • einige Wildkräuter-Blüten (Gänseblümchen, Löwenzahn, Schafgarbe, Taubnessel)

Zubereitung:

Auch hier brauchen wir für den Couscous nur etwas Wasser heiß zu machen und warten bis er das Wasser aufgesaugt hat. In der Zwischenzeit Trockenfrüchte und Wildkräuter klein hacken. Dann alles unter den Couscous mischen und nach Belieben süßen. Mit Blüten bestreuen und genießen.

Tipp: Mit frischen Früchten schmeckt das Rezept besonders gut. Wer Glück hat findet vielleicht frische Walderdbeeren, Him – oder Brombeeren, Äpfel, Birnen oder andere Früchte im Zuge einer Wanderung. Auch eine Marmelade nach Wahl lässt sich anstatt des Zuckers gut untermengen.

Wildkräuter Outdoorküche | Rezept Brennessel Giersch Nüsse

Brennnessel-Giersch-Nüsse

Häufig sind Nüsse oder Studentenfutter wichtiger Wanderproviant. Wem nach mehreren Tagen Wanderung die trockenen Nüsse schon zu langweilig werden, der wird dieses Rezept lieben.

Zutaten:

  • Nüsse oder Mandeln
  • Haselnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder jegliches Studentenfutter
  • etwas Öl
  • Wildkräuter
  • Salz/Pfeffer
  • wenn vorhanden eventuell etwas Knoblauch.

Zubereitung:

Die Nüsse in einer Pfanne anrösten. Eventuell vorher feiner hacken. Dann etwas Öl dazugeben, sowie Kräuter, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Wichtig ist, dass die Kräuter gut an den Nüssen haften bleiben.

Tipp: Brennnesselsamen, sowie Breitwegerichsamen sind in diesem Rezept besonders köstlich.

Outdoor Kochen bei NEVEREST Lehrgängen & Seminaren

Wildkräuter Outdoorküche | Gesammelte Wildkräuter
Wildkräuter Outdoorküche | Steinofen
Wildkräuter Outdoorküche | Kochvorbereitungen
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on delicious
Delicious
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top