LandArt Ideen zum Ausprobieren | NEVEREST Blog
Landart Ideen

LandArt Ideen zum Ausprobieren – Aus Natur mach Kunst!

Kastanien, Äpfel und Nüsse werden reif und die Blätter leuchten in den verschiedensten Farben. Der Herbst ist da, und abgesehen von etlichen leckeren Anregungen für den Gaumen, wie Kürbis oder Wein, hat er auch den einen oder anderen Augenschmaus zu bieten. In kaum einer anderen Jahreszeit gibt es nämlich so eine vielseitige und bunte Auswahl an Naturmaterialien, die als Grundlage für LandArt dient. Du hast noch nie von LandArt gehört? Dann wird es aber höchste Zeit! In diesem Artikel verraten wir dir alles, was du darüber wissen musst und zusätzlich findest du hier 34 LandArt Ideen, die nur darauf warten, endlich von dir ausprobiert zu werden!

Landart-Ideen-1

LandArt – Was ist das?

Der Begriff „LandArt“ ist dir (noch) unbekannt? – Das macht nichts. Auch du hast bestimmt schon einmal LandArt erstellt. Dabei handelt es sich nämlich lediglich um eine Form von Kunst, bei der man ausschließlich das verwendet, was man in der Natur vorfindet. Dabei sollte man die Natur aber auf keinen Fall verletzen. Ob man einfach mit einem dünnen Ast eine Figur in die Erde kratzt, ein Mandala aus bunten Blättern legt, oder ob man sich einen Traumfänger aus Ästen, Heu und gefundenen Federn bastelt: Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

LandArt_Ideen_Schnecke_Spirale

Ganz ehrlich: Wer hat es denn als Kind nicht geliebt, zu Halloween Gesichter in Kürbisse zu schnitzen oder die unterschiedlichsten Tiere aus Kastanien zu erschaffen? Auch wenn man heutzutage als Erwachsene*r auf Urlaub fährt und sich dort an einem bestimmten Ort verewigt, indem man ein paar Steine aufeinanderstapelt oder ein Herz in den Sandstrand zeichnet: das alles ist LandArt. Jede*r von uns erstellt regelmäßig LandArt, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein.

Einführung in das Thema LandArt

Trotz aller Einfachheit hier noch 5 wichtige Tipps um erfolgreich mit LandArt arbeiten zu können:

  • Schaffe Raum für Kreativität indem du Kindern und Jugendlichen Zeit gibst ihrer Fantasie Ausdruck zu verleihen. Zeitdruck und Stress sind für LandArt hinderlich.
  • Kein Leistungsdruck! Fantasie und Kreativität können sich vor allem dann entwickeln, wenn es wenige Grenzen und Vorschriften gibt. Jedes Kunstwerk, das entstehen will, ist willkommen und in dem Moment daher auch genau das Richtige. Gib also nur wenige Anstöße und kurze Aufgabenstellungen, die viel Raum für kreative Gestaltung lassen.
  • Vermeide Wettbewerb untereinander. LandArt ist ein Ausgleich zum Leistungsdenken im Klassenzimmer, bei dem es nicht um RICHTIG oder FALSCH geht. Es geht um die Entwicklung und das Fördern von kreativen Lösungsmöglichkeiten. Sehr wohl aber empfiehlt es sich immer wieder Teamwork zu fördern.
  • LandArt ist prozess- und nicht ergebnisorientiert. Wenn währenddessen das Bedürfnis der Kinder aufkommt mit ihren Kunstwerken zu spielen, oder diese zu berühren, empfiehlt es sich das zu fördern und zu unterstützen. Der Spaß steht im Vordergrund. So ist ein Erleben mit allen Sinnen möglich.
  • Bewerte nicht! Vor allem Kinder identifizieren sich sehr stark mit dem was sie kreativ schaffen. Stellen Sie vielmehr Fragen zu den Kunstwerken und versuchen Sie die Kinder und Jugendlichen zu stärken und in ihrem Tun zu bestärken.
LandArt_Ideen_Mandala_Gruppe

LandArt ist gut für Körper und Geist!

Wenn man sich nun aber die Zeit nimmt und bewusst mit dem Vorhaben loszieht, in der Natur kreativ zu sein und ein solches Naturkunstwerk zu erstellen, wird man bemerken, dass es ausschließlich Vorteile hat sich in im Freien künstlerisch zu verausgaben. Zum einen ist es sehr gesund möglichst viel Zeit in der frischen Luft zu verbringen und zum anderen kann die kreative Aktivität Stress entgegenwirken und dabei helfen den Kopf frei zu bekommen und dem Alltag zu entfliehen.

Denn bei Land Art geht es viel mehr um das bewusste Wahrnehmen der Umgebung und der zur Verfügung stehenden Naturmaterialien, als um das fertige Kunstwerk. Je nach Umfeld und Jahreszeit wird man nämlich immer unterschiedliche Materialien und Möglichkeiten finden und außerdem immer wieder auf neue Ideen kommen.

Die Methode LandArt bietet konkret folgende Vorteile:

  • Kinder sowie Erwachsene finden sowohl Wege zum Ausdruck eigener innerer Bilder und Gefühle als auch zum Verstehen und Begreifen der Welt.
  • LandArt ist überall durchführbar wo Natur zu erleben ist. In Gärten, Parks, Wälder, am Wasser oder am Strand.
  • Kinder sowie Erwachsene erfahren durch LandArt Wissenswertes über die Natur und erleben gleichzeitig nicht materielle Werte wie Gemeinschaft, Ausdauer, Spontaneität, Wert der Schöpfung, etc.
  • LandArt verschafft Basiserfahrungen mit Bildungspotenzial die sich einprägen, weil es in der Natur etwas zu Erleben gibt, das sich einprägt. Erfahrungen mit Naturgesetzen, den Elementen, Biologie und Physik zum Anfassen.
  • Öffnet Herzen für die Natur und schafft neue Wege für respektvollen Umgang mit der Natur.
  • Die Kunstwerke verbleiben in der Natur und werden der Vergänglichkeit überlassen.

34 LandArt Ideen für kreative Köpfe

LandArt ist eine der effektivsten Methoden um Kindern und Jugendlichen positive Naturerfahrungen zu ermöglichen, ihnen die Natur wieder näher zu bringen und inneren Bildern Ausdruck zu verleihen. Ob Naturmandalas, Blätterraupen oder Waldgesichter, … das Gestalten in der Natur fördert die Persönlichkeitsentwicklung, die Kreativität, den Teamgeist und regt vor allem die Fantasie an. Wir formen die Natur zu Kunstwerken und die Natur formt dabei uns. Hier gibt es neben konkreten LandArt Ideen auch nützliche Hintergrundinformationen.

Hier findest du 34 konkrete LandArt Ideen, die du selbst ausprobieren kannst:

  1. Mandala gestalten
  2. Symbole legen lassen
  3. Naturgeister finden – Gesichter in Bäumen und Landschaften entdecken
  4. Einen Waldgeist gestalten
  5. Ein Tier gestalten
  6. Farbverläufe mit z.B. Blättern oder Früchten legen lassen
  7. Initialen legen lassen
  8. Blattgesichter gestalten
  9. Baum Labyrinth
  10. Materialien einer Suchliste suchen und daraus ein Bild gestalten lassen
  11. Ein Windspiel bauen
  12. Einen Traumfänger bauen
  13. Ein Teelicht unter einem Steinhaufen „begraben“
  14. Eine Laterne bauen
  15. Einen Steinbaum bauen
  16. Steinmännchen bauen
  17. Lichtspiele für Teelichter bauen und bei Dunkelheit betrachten
  18. Ein Dorf für kleine Elfen bauen
  19. Weltwunder bauen
  20. Ein Dorf für Waldbewohner bauen
  21. Ein Wassertransportsystem bauen
  22. Wanderstecken schnitzen lassen
  23. Die Figuren eines Märchens legen lassen
  24. Eine Szene aus einem Film gestalten
  25. Schlagen gestalten
  26. Fabelwesen gestalten
  27. Smileys gestalten
  28. Blumen aus anderen Blumen gestalten
  29. Die Jahreszeiten gestalten lassen
  30. Einen UFO Landeplatz bauen
  31. Ein Spinnennetz bauen
  32. Blätterwürmer legen
  33. Männchen legen
  34. Aus Ästen einen Türrahmen im Wald bauen
LandArt_ILandArt_Ideen_Laternedeen_Laterne

Mögliche Zusatzaufgaben für LandArt

Zusatzaufgaben ermöglichen es, die Kreativität in gezielte Bahnen zu lenken, um so bestimmte Naturmaterialien zu schonen bzw. zu forcieren:

LandArt_Ideen_Auge_Steine
  • LandArt ausschließlich mit Blättern gestalten
  • LandArt mit Rahmen gestalten
  • nur mit Steinen LandArt gestalten
  • LandArt nur mit Blüten gestalten
  • nur Äste verwenden

Vorschläge für LandArt Suchlisten

Suchlisten sind eine weitere Möglichkeit, die Wahrnehmungsgenauigkeit und Achtsamkeit der Naturkünstler zu steigern. Die nachstehenden Suchlisten sind Vorschläge und können beliebig verändert, kombiniert, oder ausgetauscht werden.

Suchliste A

  • etwas von hoch oben
  • ein Objekt aus der Tiefe
  • etwas sehr, sehr Altes
  • einen flachen Stein
  • etwas Junges
  • ein vollkommen gerader Gegenstand
  • etwas Gebogenes
  • ein Objekt, das nicht in die Natur gehört
  • etwas Weiches
  • etwas Hartes
LandArt_Ideen_Mandala_Suchbild

Suchliste B

  • 3 Äste
  • 3 unterschiedliche Blätter
  • Eine Hand voll Erde
  • 3 verschiedene Farben
  • 3 rote Steine
  • Etwas besonders Interessantes
  • 3 flache Steine
  • 3 verschiedene Farben

Suchliste C

  • ein Eichenblatt
  • ein Buchblatt
  • 50 gleiche Dinge
  • etwas Wertvolles, das man kaufen kann
  • etwas Stacheliges
  • ein Buchblatt
  • etwas, das genau 1 Meter groß ist
  • etwas Blaues
  • ein Blatt, das nicht grün ist
  • etwas Weiches
  • etwas Essbares aus der Natur

Abschließende Hinweise

Um auch die Vegetation nicht langfristig zu beeinträchtigen, empfiehlt es sich, zu Beginn auf diese Punkte hinzuweisen:

  • keine großen Pflanzenteile abreißen
  • Zweige behutsam abreißen bzw. abschneiden
  • Auf geschützte/seltene Pflanzen vorher hinweisen
LandArt_Ideen_Blumen_Floß

Mit LandArt draußen kreativ sein – Lass dich inspirieren!

Besonders in der Erlebnispädagogik wird LandArt häufig eingesetzt, um den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Natur näher zu bringen. Ein Naturkunstwerk, das man gemeinsam erschafft, bleibt nämlich in Erinnerung und fördert außerdem das „Wir-Gefühl“ in der Gruppe. Ein fixer Bestandteil unserer Erlebnispädagogik-Ausbildung ist daher auch das Seminarmodul LandArt – Draußen kreativ sein. Hier kannst du dich noch zusätzlich inspirieren lassen und lernst außerdem, wie du LandArt in den verschiedensten Settings für dich und für andere einsetzen kannst.

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Suchen

Scroll to Top