Supervisionstag - Reflexion und Hilfestellungen | NEVEREST

Supervisionstag

Dauer

1 Tag

Umfang

8 UE

Ort(e)

Krems-Imbach (NÖ)

Investition

144 Euro

Nächster Termin

Derzeit kein Termin geplant.

Supervisionstag - Reflexion und Hilfestellung

Wer bereits mit Gruppen oder Einzelpersonen in der Natur arbeitet wird zeitweise auch an eigene Grenzen stoßen. Da die Selbstreflexion eine der wichtigsten Fähigkeiten und Herausforderungen für Gruppenleiterinnen und Teamleiter darstellt, reflektieren wir an diesem Supervisionstag über unser Tun als Erlebnispädagogen und Erlebnispädagoginnen. Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite und erarbeiten gemeinsam wertvolle Inputs, die die berufliche Zukunft als Erlebnispädagoginnen und Erlebnispädagogen bereichern werden. Natürlich sind auch Outdoor-Trainerinnen und Trainer herzlich eingeladen und alle die abenteuerpädagogisch oder wildnispädagogisch mit Gruppen in der Natur arbeiten.

Auch die erlebnispädagogische Abschlussarbeit wird Gesprächsthema sein.

Der Supervisionstag ist Teil der Ausbildung zur/m dipl. Erlebnispädagogen/in

Inhalte

  • Fragen, Erlebnisse und Inputs
  • Persönliche Auseinandersetzungen mit dem erlebnispädagogischen Weg bisher
  • Mögliche individuelle Zukunftsausrichtungen für die Arbeit mit Gruppen in der Natur andenken und entwickeln
  • Besprechen der Konzepte, Ideen oder Fragen für die Abschlussarbeiten und Abschlussprojekte

Nutzen

  • Neue Inputs für Handlungsstrategien
  • mehr Klarheit auch für die Abschlussprojeke und Abschlussarbeiten
  • neue Energie für den weiteren erlebnispädagogischen Weg

Zielgruppen

Ziele des Seminars

  • Offenes Teilen von erlebnispädagogischen Erfahrungen und Erlebnissen und gemeinsames Austauschen von Ideen.
Supervisionstag 1

Trainer*in:

Mag. Jennifer Frank-Schagerl

Kundenmeinungen

Erfahrungen & Bewertungen zu NEVEREST Lifelong Learning GmbH

Folge uns auf Facebook

Seite teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter
XING
Pinterest
WhatsApp

Abonniere unseren Newsletter

Scroll to Top