Zombieland - NEVEREST Lifelong Learning

Zombieland

Anleitung

Zunächst erstelle einen Raum mit Abgrenzungen (Hölzer, Hütchen o.ä.) und einer Türe die ebenfalls gekennzeichnet wird. Es werden Teams gebildet, je nach Dauer größere oder kleinere Teams. Eine*r wird als Zombie ausgewählt und in einem Abstand zum Raum aufgestellt.
Die Zombierolle beinhaltet „tote Augen“, gestreckte Arme und unkontrollierte Bewegungen sowie Geräusche (alles was ein Zombie halt so macht).
Je nach Zeitvorgabe beginnt der Zombie sich Richtung des Raumes zu bewegen und legt die Strecke in der mit dem Team vereinbarten Zeitvorgabe zurück.
Die Teams erhalten Aufgaben (zB Rätsel, Sudoko, Denksportaufgaben, Puzzle usw) die sie unter Zeitdruck, (da sie sonst der Zombie erreichen kann), lösen müssen. Das Team das das Rätsel löst, bekommt die Möglichkeit, durch die Türe und somit dem gefräßigen Zombie zu entkommen.

Der Zombie bewegt sich nach Zeitvorgabe auf die Gruppe zu, wobei ihm überlassen ist ob er immer die gleiche Strecke oder unterschiedliche Längen zurücklegt.

Variante

  • Im Raum ist noch einen Schlüssel versteckt, den das Team nach dem Rätseln finden muss um zu entkommen.
  • Teams dürfen zusammenarbeiten.
  • In der Rettungskapsel draußen, die zum Entkommen zur Verfügung steht, ist nur begrenzt Platz.

Hinweise

Stopp-Regel bitte erwähnen sowie das Freiwilligkeitsprinzip beachten.

Potentielle Gefahren

Gefahrenquellen im Raum prüfen und ggf. entfernen

Material

  • Rätsel vorbereiten (Zeitvorgabe beachten), Kugelschreiber
  • Material zum Kennzeichnen für Raum und Tür
  • Timer für Zombie zum Einteilen der Strecke je nach Zeitvorgabe
Scroll to Top