Memory - NEVEREST Lifelong Learning

Memory

Anleitung

Jede/r TN schreibt 2 zusammengehörige Begriffe des gelernten Inhalts auf 2 Memory-Kärtchen (Zettel, Moderationskärtchen, …). Die Kärtchen aller TN werden dann verdeckt auf den Boden/Tisch gelegt und gemischt. Der Reihe nach deckt ein/e TN nach dem/der anderen nun ein Kärtchen auf und versucht, den dazugehörigen Begriff aufzudecken. Bei Erfolg, darf sich der/die TN das Kartenpaar nehmen und kommt gleich nochmal dran. Sollten die aufgedeckten Kärtchen nicht zusammenpassen, werden die Kärtchen wieder umgedreht und der/die nächste TN kommt an die Reihe. Wer am Schluss die meisten Karten hat, hat gewonnen.

Hinweise

Je nachdem wie groß die Gruppe ist, macht es eventuell Sinn, wenn jede/r TN mehrere zusammengehörige Begriffe aufschreibt.

Material

  •  emory-Kärtchen (Moderationskärtchen, Zettel, …)
  • Stifte

Quellen & Querverweise

Gudrun F. Wallenwein: Spiele: Der Punkt auf dem i. 6. Auflage, S. 124

Scroll to Top