Gemaltes Du | NEVEREST Lifelong Learning

Gemaltes Du

Ziele der Methode

Anleitung

Die Teilnehmer/innen bekommen jeweils einen Stift und einen Block. Damit gehen sie ziellos durch den Raum und stellen jeweils kurzen Augenkontakt mit ihren Teammitglieder/innen her. Nach ca. 30 Sekunden erhalten sie dann den Auftrag, gezielt auf eine Person zuzugehen, sich ihm/ihr gegenüberzustellen und sie/ihn mit dem Vornamen anzusprechen. Die angesprochene Person antwortet mit dem Vornamen des Gegenübers. Nun sollen die Teilnehmer/innen das zeichnen, das für sie ihr Gegenüber charakterisiert oder was ihnen spontan zu ihrem/r Partner/in einfällt. Wenn alle fertig sind, stellt jede/r Teilnehmer/in anhand seiner/ihrer Zeichnung, die jeweils andere Person vor.

Material

  • Stifte
  • Blöcke

Quellen & Querverweise

Gudrun F. Wallenstein „Spiele: Der Punkt auf dem i“ 6. Auflage S.23

Scroll to Top