Citybound

Lade Veranstaltungen

*** Ausgebucht | zusätzlicher Termin 16.11. – 17.11.2019 ***

Zahlreiche erlebnispägogische Maßnahmen finden in der Natur statt, aber auch der urbane Raum bietet allerhand Möglichkeiten für gruppendynamische Prozesse, freizeitpädagogische Erfahrungen und erlebnispädagogische Abenteuer-Momente. City Bound hat schon lange Einzug in den Methodenmix der Erlebnispädagogik gefunden und wird längst nicht mehr nur in der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt. Auch Teamevents bedienen sich immer häufiger am Angebot der City Bound-Ideen-Palette im Lernraum Stadt.

Grenzerfahrungen im städtischen Bereich sind zwar häufig anderer Natur, als etwa im natursportlichen Bereich, aber um nichts weniger reizvoll, sich damit freiwillig auseinanderzusetzen.

Hierbei planen die Gruppen in kleineren oder größeren Teams selbstständig Herausforderungen, die sie in der Stadt oder im Dorf umsetzen wollen. Diese sollen im besten Fall etwas Mut erfordern, eventuell Passant/innen miteinbeziehen, positive oder zumindest neutrale Aufmerksamkeit erregen, Freude bereiten und schlussendlich stolz machen. Natürlich bewegen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der City Bound – Aktionen hierbei im legalen Rahmen und missachten keine Gesetze.

Zusätzlich zur Selbsterfahrung beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit den speziellen Rahmenbedingungen, die beachtet werden wollen und sich von anderen Lernräumen unterscheiden, damit auch erlebnispädagogische Projekte im städtischen Raum zum Erfolg werden.

Weiterführende Informationen und Anmeldung: Infos zum Seminar

Dieses Seminar/Modul ist Teil folgender Lehrgänge:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Nähere Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung Ok
0 Shares
Teilen
Teilen
Twittern
Pin
WhatsApp