Adventure Days – Natur erleben

Lade Veranstaltungen

Adventure Days heißt Abenteuer erleben und dabei eigene Grenzen ertasten, bewusst überschreiten oder akzeptieren. Das steht bei diesem Modul der Erlebnispädagogik-Ausbildung an erster Stelle.

Wir werden Floßfahren auf einem selbstgebauten Floß durch das Höllental. Sind die Knoten so gut, dass das Floß die ganze Gruppe trägt? Können wir uns gegenseitig genug Halt geben um nicht ins Wasser zu fallen? Wir werden bei angemessenem Wasserstand freiwillig von den Klippen in die glasklare Schwarza springen und uns gegenseitig wieder ans Ufer helfen.

Wir klettern gemeinsam und sichern uns. Vor allem wenn es heißt, als Gruppe gemeinsam eine 10m hohe Jakobsleiter zu erklimmen. Vielleicht schaffen wir es sogar schlussendlich freihändig in der Höhe gemeinsam aufzustehen. Dabei werden Sicherungstechniken beim Klettern vermittelt und die Teamfähigkeit und die Stärke Verantwortung für andere zu übernehmen werden gefordert.

Auch ein paar Survivaltechniken dürfen an diesem Wochenende nicht fehlen. Kochen im selbstgemachten Erdofen auch mit Wildkräutern, sowie Techniken Feuer zu machen oder schlafen in den Bäumen darf ausprobiert werden.

Viele Teamspiele mit low- und highelements, sowie Klassiker wie Kistenklettern, der Teamschilauf, das Spinnennetz, oder das Laufende A, zeigen schlussendlich wie gut ihr als Team bereits zusammenarbeiten könnt.

Weiterführende Informationen und Anmeldung: Infos zum Seminar

Dieses Seminar/Modul ist Teil folgender Lehrgänge:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Nähere Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung Ok
0 Shares
Teilen
Teilen
Twittern
Pin
WhatsApp