Der DIY-Outdoorsessel

Der Outdoorsessel, auch bekannt unter Schwedensessel, Wikingerstuhl, Trapperchair o.ä. als Selbstbauversion für Outdoorenthusiasten zum Sonnenbaden oder einfach nur entspannt Natur genießen.

Benötigt werden:

  • 4 Äste ca. 4 cm dick und 120 cm lang
  • 6 Äste ca. 4 cm dick und 50 cm lang
  • Taschenmesser und/oder Beil bzw. Säge
  • Garn, Schnur, Paracord o.ä.
  • ca. 2 h Zeit

Arbeitsschritte:

  • Die langen Äste jeweils zu einem “V” verbinden (es hilft wenn man die Enden zueinander abflacht)
  • Am Lehnenteil bei ca. 1/3 vorne und hinten einen kurzen Ast als Auflage für den Sitzteil befestigen
  • Am Sitzteil von den Enden weg bis ca. zu 1/3 mit den restlichen 4 Ästen die Sitzfläche bilden
  • Sitzteil in Lehnenteil stecken.
  • Darauf Platz nehmen und genießen 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar