Coaching Ausbildung: Dipl. Systemischer Coach - | NEVEREST

Coaching Ausbildung:
Dipl. Systemischer Coach

Dauer

15 Module | 42 Präsenztage

Umfang

672 Unterrichtseinheiten UE

Ort(e)

Niederösterreich: Krems & St. Pölten

Investition

5.880 Euro (Ratenzahlung | Förderungen)

Nächster Termin

13.12. - 14.12.

Abschluss

Dipl. Systemische*r Coach

NEVEREST Coaching Ausbildung - Gruppe

Berufsbegleitende Coaching Ausbildung

Die berufsbegleitende Coaching Ausbildung zum Systemischen Coach in Niederösterreich:

  • Erlerne wirkungsvolle Interventionstechniken
  • Meistere selbst schwierige Gesprächssituationen
  • Begleite Menschen auf ihrem Weg

Lege mit dieser Coachingausbildung eine solide Basis für deine systemische Arbeit mit Klient*innen.

Hast du Fragen? Wir haben Antworten!

Grundlegendes zum Diplomlehrgang

In der Ausbildung zum*zur systemischen Coach erlangst du fundierte Fähigkeiten, die du in deiner Tätigkeit als Begleiter*in und Berater*in einsetzen kannst.

Als systemische*r Coach lernst du unterschiedliche Methoden des Coachings kennen und rüstest so deinen Werkzeugkoffer für die professionelle Prozessbegleitung deiner Klient*innen.

Wir sind Ö-Cert zertifiziert, wodurch du den Lehrgang Systemischer Coach in zahlreichen Förderstellen um Bildungsförderung ansuchen kannst. Informiere dich über deine Fördermöglichkeiten.

Hier bist du richtig, wenn du ...

… als Dipl. Systemischer Coach tätig sein und mit Menschen arbeiten möchtest

… Menschen in Problemsituationen auf ihrem Lösungsweg unterstützen und begleiten möchtest

… mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams arbeiten möchtest

… praxis- und handlungsorientiert lernen möchtest

Qualitätsmerkmale

Kundenmeinungen

Infomappe Systemischer Coach
Infomappe herunterladen
Fordere jetzt gratis und unverbindlich unsere Infomappe an:

Mit dem Absenden dieses Formulars senden wir dir die Infomappe UND regelmäßige Terminupdates und News zum Lehrgang zu. Der Download der Infomappe OHNE Newsletter-Anmeldung wird nicht angeboten. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Deine Vorteile im Überblick

  • Die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.
  • Uns ist es wichtig, in kleinen Gruppen zu arbeiten, um auf jede*n Teilnehmer*in individuell Rücksicht nehmen zu können.
  • Die Lehrgänge zum*zur NLP Practitioner und Dipl. Mentaltrainer*in sind in ebenfalls Bestandteil dieser Coaching Ausbildung.
  • Wir bieten die Möglichkeit einer individuellen Zahlungsvereinbarung.
  • Wir legen einen großen Wert, unsere Ausbildung mit einem hohen Praxisbezug und einer großen Methodenvielfalt anzubieten.
  • Sie können (sich) in einem sicheren Rahmen ausprobieren und Ihre Fähigkeiten kompetent einsetzen.
  • Wir unterstützen Sie auch nach der Ausbildung gerne auf Ihrem Werdegang.
  • Die Ausbildung ist anrechenbar bei einem Upgrade auf den Lebens- & Sozialberatungs-Lehrgang.
NEVEREST Coaching Ausbildung Netzwerk
NEVEREST Coaching Ausbildung Verbindungen

Inhalte und Methoden der Coachingausbildung

  • Entwicklung und Entfaltung eigener Potentiale
  • Entwicklung von Zielen und deren Umsetzung
  • Mitarbeiter*innenführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Wahrnehmungsfeld erweitern
  • Ressourcen nutzen
  • Vorhandene Potentiale nutzen
  • Konfliktmanagement
  • Problemlösungsstrategien
  • Interventionstechniken
  • Methoden zum Selbstcoaching
  • Systemische Fragetechniken

Für wen ist diese Coaching Ausbildung geeignet?

  • Für (zukünftige) Führungskräfte
  • Für Menschen, die ihre Kommunikation verbessern wollen
  • Für Personen, die mit anderen Menschen arbeiten wollen
  • Für alle, die sich weiter entwickeln wollen
  • Für Sportler*innen
  • Für Therapeut*innen, Ärzt*innen, Psycholog*innen
  • Für Lehrer*innen & Pädagog*innen
  • Für Freiberufler*innen & Unternehmer*innen
NEVEREST Coaching Ausbildung Systemisches Coaching
NEVEREST Coaching Ausbildung Figuren

In welchen Bereichen sind Coaches tätig?

Tätigkeitsfelder:

  • Mediation und Supervision
  • Wirtschaft
  • AMS
  • Einzel-, Paar- und Gruppenberatung
  • Führungskräftecoaching
  • Kommunikationscoaching
  • Krisenintervention
  • Coaching

Rahmenbedingungen des Lehrgangs

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung
  • Gefestigte Persönlichkeit
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Freude am Lernen
  • 336 UE Präsenztraining
  • 336 UE zusätzlicher Lern- und Arbeitsaufwand

Gesamtumfang des Lehrgangs: 672 UE

  • Verfassen einer Abschlussarbeit
  • Praxisaufgaben
  • Durchführung von Coachingsequenzen

Durch unseren verzahnten Aufbau unserer Ausbildungen sind diese Lehrgänge ebenfalls Teil der Ausbildung:

Dieser Lehrgang ist Bestandteil unseres Lebens- & Sozialberater Lehrgangs. Ein Upgrade ist somit jederzeit möglich.

Die Module des Lehrgangs im Überblick

NLP Basic – Das 1x1 erfolgreicher Kommunikation

Kaum etwas im Leben ist so wichtig wie Kommunikation, denn sie bestimmt die Qualität unserer Beziehungen. Oft sind es Kleinigkeiten die ohnehin schwierige Situationen verschlimmern oder zu tragfähigen Lösungen führen. Lerne, Kommunikation gezielt für Beruf, Partnerschaft, Familie und sich selbst einzusetzen.

Toolbox Konfliktlösung

Unterschwellige Konflikte und „Spielchen“ gibt es überall wo Menschen zusammen arbeiten. Das kostet Kraft und Energie. In diesem Seminar entdeckst du die positive Wirkung von Konsens und erlernst Strategien zur Steuerung von intra- und interpersonellen Konflikten.

Toolbox Motivation- und Selbststeuerung

Der Mensch durchläuft abwechselnd Phasen der hohen Leistungsbereitschaft gefolgt von Phasen, die der innere Schweinehund beherrscht. Entdecke innere Antreiber und Motivationssysteme bei sich und deinen Kollegen*innen und führe deinen inneren Schweinehund aus dem Motivationsloch.

Toolbox Zielarbeit

Nur wer sein Ziel kennt, bleibt seiner Richtung treu. Erlebe, wie wirkungsvolle Zielarbeit mit Hilfe von lösungsfokussierten Fragen funktioniert und wie du diese als Coach und in deinem Arbeitsalltag regelmäßig einsetzen kannst.

NLP Practitioner Intensivwoche

Entdecke die Grundlagen der Veränderungsarbeit und erlebe die ersten Schritte als Coach. Mit einem vollgepackten Methodenkoffer an Interventionen, machst du deine ersten Erfahrungen in der Klientenarbeit und entdeckst die ein- oder anderen Verhaltens- und Denkmuster.

NLP Testing

Den Abschluss des NLP Practitioners bildet ein Testing, welches Wissen und praktische Umsetzung erhebt, sowie zur Reflexion des ersten Semesters dient.

Umgang mit Stress, Angst & Druck

Der Druck, der auf Menschen lastet, wird mehr und die Handlungsmöglichkeiten fehlen oft. Tauche mit uns ein in das Angstzentrum unseres Gehirns und entdecke dein persönliches Stresslevel. Mit ausreichend Strategien und einer starken Resilienz lassen sich auch schwierige Zeiten meistern.

Neurobiologische Grundlagen

„Jeder Verhaltensveränderung geht einer Veränderung im Denken voraus.“ Wie diese Denk- und Veränderungsprozesse funktionieren, welche Aktivitäten im Gehirn hier notwendig sind, um nachhaltig zu lernen, ist Teil dieses Moduls.

Spitzenleistungen abrufen

Erfolg = Fokus x Balance. Die richtige Mischung aus An- und Entspannung bringt uns oft ans Ziel. Diese zu finden ist jedoch nicht immer einfach. Profitiere von Mentaltraining-Techniken aus dem Spitzensport und lerne sie zielsicher im Alltag einzusetzen.

Werte & persönliche Entwicklung

Wie zufrieden bist du mit deinem Leben? In diesem Modul lernst du, auch ohne Lottogewinn, deine Lebenszufriedenheit zu steigern. du erfährst, welche Faktoren, persönliche Entwicklung beeinflussen und wie Veränderungsarbeit funktioniert.

Profiling

Von der Menschenkenntnis zum Menschen-Erkennen. Blicke hinter die Fassade und lerne den Code der Körpersprache zu entschlüsseln. Trainiere Microexpressionen in den Gesichtern deines Gegenübers zu erkennen. Entscheide auf Grund des Gangs und der Körpersprache deiner Mitmenschen, welche Intervention am wirkungsvollsten ist, um ihnen Sicherheit zu geben und den Veränderungsturbo zu zünden. Entschlüssle den Code der Emotionen, um dein Gegenüber noch besser zu verstehen und besser darauf eingehen zu können.

Wertewelten

Intergenerative Teams sind in vielen Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Jedoch auch die Basis unzähliger Konflikte. Generative Werteunterschiede sind nicht die einzigen Wertewelten in denen wir uns begegnen. Erkenne auf Grund sprachlicher Besonderheiten generative, kulturelle und individuelle Werte. Denn sie sind die Basis unseres Handelns und der Schlüssel zu einem erfolgreichen und harmonischen Miteinander.

Anteilsanalyse

Jeder Mensch ist mit einer Vielzahl an Persönlichkeitsanteilen ausgestattet. Welche Struktur einer Persönlichkeit zu Grunde liegt und wie man auch mit „schwierigen“ Persönlichkeiten umgeht, erfährst du in diesem Modul. Lerne Persönlichkeitsstrukturen zu erkennen und deine Kommunikation zielgerichtet einzusetzen.

Intensivwoche Coachingtools

Das Methoden-Modul für angehende Coaches: Von der Auftragsklärung bis zu nachhaltiger Veränderungsarbeit. In dieser Woche erlernst du ausreichend Tools, um genau diesen Prozess souverän und wirkungsvoll begleiten zu können.

Coaching in der Natur

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Natur eine positive Wirkung auf die menschliche Psyche hat. Lernen Sie diese Umgebung in Coaching-Sequenzen zu nutzen und zielgerichtet einzubauen.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on delicious
Delicious
Share on whatsapp
WhatsApp

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was versteht man unter "Systemisches Coaching"?

Systemisches Coaching ist gemäß der Definition der Systemischen Gesellschaft ein aufgabenbezogenes, ressourcen- und lösungsorientiertes Beratungsformat für Führungskräfte, Teams und Einzelpersonen in Organisationen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Erweiterung von Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten sowie auf der Förderung persönlicher und beruflicher Entwicklung von Menschen in ihren jeweiligen Kontexten. Alle relevanten Systemebenen werden dabei berücksichtigt.

Welchen Ansatz bzw. welche Ansätze verfolgt ihr?

Gute Coaches arbeiten aus unserer Sicht systemisch, konstruktivistisch, personenzentriert, integrativ sowie lösungsorientiert und ressourcenorientiert. Dieser Ansatz bzw. diese Ansätze bilden auch die Basis für unseren Diplomlehrgang "Systemisches Coaching".

Was ist für einen erfolgreichen Abschluss erforderlich?

Für den Abschluss mit Diplom ist das Verfassen einer Abschlussarbeit obligatorisch. Diese soll dein Wirken als Coach reflektieren und ist bis zum Ende deiner Ausbildung fertigzustellen.

Was ist der berufliche Background der Trainer*innen des Lehrgangs?

Im Rahmen des Diplomlehrgangs lernst du unterschiedliche Trainer*innen kennen. Diese verfügen abhängig vom jeweiligen Modul über multiprofessionellen Hintergründe.

Welche weiteren Lehrgänge machen als Ergänzung Sinn?

Durch den verzahnten Aufbau unserer Lehrgänge absolvierst du im Rahmen des Coach Lehrgangs ebenfalls unseren NLP Practitioner sowie den Mentaltraining Lehrgang. Wenn du darüber hinaus noch weitere ergänzende Ausbildungen absolvieren möchten, frag uns. Gerne beraten wir dich individuell und persönlich.

Erfolgt die Ausbildung unter Supervision?

Ja, denn gerade wenn du erste Coachings selbst durchführst, ist Begleitung in Form von Supervision essentiell.

Ist dieser Diplomlehrgang auch für Führungskräfte geeignet?

Absolut. Gerade der berufliche Alltag als Führungskraft in Organisationen bietet mannigfaltige Herausforderungen bei denen Coaching- und Interventionstechniken eine große Unterstützung sein können.

Scroll to Top