Coaching Ausbildung: Dipl. Systemischer Coach

Die berufsbegleitende Coaching Ausbildung zum Systemischen Coach in Niederösterreich:

  • Erlernen Sie wirkungsvolle Interventionstechniken
  • Meistern Sie selbst schwierige Gesprächssituationen
  • Begleiten Sie Menschen auf ihrem Weg

Legen Sie mit dieser Coachingausbildung eine solide Basis für Ihre systemische Arbeit mit Klienten.

Eckdaten:

Module:15 Module
Umfang: 336 Unterrichtseinheiten (UE)
Präsenztage:42 Tage
Organisationsform:berufsbegleitend möglich
12 x 2 Tag
2 x 8 Tage
Ort:Niederösterreich: Krems & St. Pölten
Abschluss:Der Lehrgang schließt mit Diplom ab.
Teilnahmegebühr:5.880 Euro
Nächste Einstiegsmöglichkeit: 25.10. – 26.10.2019
Coaching Ausbildung Sandbox

Qualitätsmerkmale:

Grundlegendes zum Diplomlehrgang

In der Ausbildung zum systemischen Coach erlangen Sie fundierte Fähigkeiten, die Sie in Ihrer Tätigkeit als Begleiter*in und Berater*in einsetzen können.
Als systemischer Coach lernen Sie unterschiedliche Methoden des Coachings kennen und rüsten so Ihren Werkzeugkoffer für die professionelle Prozessbegleitung Ihrer Klient*innen.

Wir sind Ö-Cert zertifiziert, wodurch Sie den LSB Lehrgang in zahlreichen Förderstellen um Bildungsförderung ansuchen können. Informieren Sie sich über Ihre Fördermöglichkeiten.

Hier sind Sie richtig, wenn Sie …

  • als Dipl. Systemischer Coach tätig sein möchten
  • mit Menschen arbeiten möchten
  • Menschen in Problemsituationen bei ihrem Lösungsweg unterstützen und begleiten wollen
  • mit Einzelpersonen, Paaren, Gruppen und Teams arbeiten möchten
  • praxis- und handlungsorientiert lernen möchten

Das sagen unsere Teilnehmer*innen über uns:

Ihre Vorteile im Überblick

  • Die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.
  • Uns ist es wichtig, in kleinen Gruppen zu arbeiten, um auf jede*n Teilnehmer*in individuell Rücksicht nehmen zu können.
  • Die Lehrgänge zum*zur NLP Practitioner und Dipl. Mentaltrainer*in sind in ebenfalls Bestandteil dieser Coaching Ausbildung.
  • Wir bieten die Möglichkeit einer individuellen Zahlungsvereinbarung.
  • Wir legen einen großen Wert, unsere Ausbildung mit einem hohen Praxisbezug und einer großen Methodenvielfalt anzubieten.
  • Sie können (sich) in einem sicheren Rahmen ausprobieren und Ihre Fähigkeiten kompetent einsetzen.
  • Wir unterstützen Sie auch nach der Ausbildung gerne auf Ihrem Werdegang.
  • Die Ausbildung ist anrechenbar bei einem Upgrade auf den Lebens- & Sozialberatungs-Lehrgang.
SC4 Systemischer Coach_System

Inhalte und Methoden der Coachingausbildung

  • Entwicklung und Entfaltung eigener Potentiale
  • Entwicklung von Zielen und deren Umsetzung
  • Mitarbeiter*innenführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Wahrnehmungsfeld erweitern
  • Ressourcen nutzen
  • Vorhandene Potentiale nutzen
  • Konfliktmanagement
  • Problemlösungsstrategien
  • Interventionstechniken
  • Methoden zum Selbstcoaching
  • Systemische Fragetechniken
SC2 Systemischer Coach_Spielfiguren
Infomappe Systemischer Coach

JETZT INFOS ANFORDERN!

Fordere jetzt gratis und unverbindlich unsere Infomappe an:

Für wen ist diese Coaching Ausbildung geeignet?

  • Für (zukünftige) Führungskräfte
  • Für Menschen, die ihre Kommunikation verbessern wollen
  • Für Personen, die mit anderen Menschen arbeiten wollen
  • Für alle, die sich weiter entwickeln wollen
  • Für Sportler*innen
  • Für Therapeut*innen, Ärzt*innen, Psycholog*innen
  • Für Lehrer*innen & Pädagog*innen
  • Für Freiberufler*innen & Unternehmer*innen
SC5 - Systemischer Coach_Gruppe

In welchen Tätigkeitsfeldern sind Coaches tätig?

Tätigkeitsfelder:

  • Mediation und Supervision
  • Wirtschaft
  • AMS
  • Einzel-, Paar- und Gruppenberatung
  • Führungskräftecoaching
  • Kommunikationscoaching
  • Krisenintervention
  • Coaching
SC3 Systemischer Coach_Gruppencoaching

Diese Voraussetzungen sollten Sie in die Coaching Ausbildung mitbringen:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Freude am Lernen und Lehren

Sie wollen sich anmelden?

Die Module des Lehrgangs

Die nächsten Termine der Coaching Ausbildung

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

  • Systemisches Coaching ist gemäß der Definition der Systemischen Gesellschaft ein aufgabenbezogenes, ressourcen- und lösungsorientiertes Beratungsformat für Führungskräfte, Teams und Einzelpersonen in Organisationen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Erweiterung von Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten sowie auf der Förderung persönlicher und beruflicher Entwicklung von Menschen in ihren jeweiligen Kontexten. Alle relevanten Systemebenen werden dabei berücksichtigt.

  • Gute Coaches arbeiten aus unserer Sicht systemisch, konstruktivistisch, personenzentriert, integrativ sowie lösungsorientiert und ressourcenorientiert. Dieser Ansatz bzw. diese Ansätze bilden auch die Basis für unseren Diplomlehrgang "Systemisches Coaching".

  • Für den Abschluss mit Diplom ist das Verfassen einer Abschlussarbeit obligatorisch. Diese soll ihr Wirken als Coach reflektieren und ist bis zum Ende Ihrer Ausbildung fertigzustellen.

  • Im Rahmen des Diplomlehrgangs lernen Sie unterschiedliche Trainer*innen kennen. Diese verfügen abhängig vom jeweiligen Modul über multiprofessionellen Hintergründe.

  • Durch den verzahnten Aufbau unserer Lehrgänge absolvieren Sie im Rahmen des Coach Lehrgangs ebenfalls unseren NLP Practitioner sowie den Mentaltraining Lehrgang. Wenn Sie darüber hinaus noch weitere ergänzende Ausbildungen absolvieren möchten, fragen Sie uns. Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich.

  • Ja, denn gerade wenn Sie erste Coachings selbst durchführen, ist Begleitung in Form von Supervision essentiell.

  • Absolut. Gerade der berufliche Alltag als Führungskraft in Organisationen bietet mannigfaltige Herausforderungen bei denen Coaching- und Interventionstechniken eine große Unterstützung sein können.

Home | Aus- & Weiterbildungen | Coaching Ausbildung: Dipl. Systemischer Coach