Die ersten Sonnenstrahlen wagen sich hinter den Wolken hervor und die Temperaturen steigen endlich wieder. Es ist Frühling. Die Jahreszeit des Erwachens, in der die Natur wieder ihre volle Pracht zeigt. Wir haben für dich 10 Aktivitäten aufgelistet welche du dir in diesem Frühling nicht entgehen lassen solltest.

  1. Raus aus dem Haus und rein in die Natur!

Die kalte Jahreszeit ist vorbei! Es gibt also keine Ausreden mehr für eine Fahrradrunde, eine Joggingrunde oder einen gemütlichen Spaziergang. So wirst du deinen Winterspeck los und kannst gleichzeitig deinen Vitamin-D-Vorrat auf Vordermann bringen.

  1. Halte die wunderschöne Natur dieser Jahreszeit fest!

Hast du dich schon mal als Naturfotograf versucht? Nimm dein Smartphone oder deine Kamera und halte die großartigen und vielfältigen Eindrücke fest die uns die Natur in dieser Jahreszeit zu bieten hat. Die Bilder können die dann in der nächsten Eiszeit Kraft geben.

  1. Rein in den Gastgarten!

Endlich sind sie wieder offen- die Gastgärten unserer heimischen Cafés, Wirtshäuser und Bars. Hier kannst du bei einem gemütlicher Kaffee im Sonnenschein oder einem After-Work-Bier im Schanigarten noch die letzten Sonnenstrahlen des Tages ergattern.

  1. Landart-sei kreativ!

Die Natur bietet uns alle Materialien die wir für wundervolle Kunstwerke brauchen. Blätter, Steine, Äste oder auch Blüten. Sammle einige Materialien und füge sie zu deinem Meisterwerk zusammen. Die Natur liefert ausreichend Inspiration.

  1. Erklimme einen Gipfel!

Egal ob Berg oder Hügel, jeder erreichte Gipfel ist ein Erfolgserlebnis. Lass dir ein solches Erlebnis nicht entgehen und werde zum Gipfelstürmer! Die Jahreszeit ist optimal um mit die eigene Kondition auf Vordermann zu bringen.

  1. Mach anderen eine Freude!

Der Frühling ist die Jahreszeit der Gefühle und daher die perfekte Zeit um einer Person die du gern hast einen selbstgepflügten Strauß Blumen zu schenken.

  1. It´s Camping Time

Raus in die Natur und rein ins Zelt. Frühling ist auch die perfekte Jahreszeit für erste Campingausflüge. Es ist nicht mehr zu kalt und noch nicht zu heiß, das Gezwitscher der Vögel verschönert jedes Unterfangen und auch Stechmücken sind erst in geringer Zahl auf Opferjagd.

  1. Pimp my ride!

Dein Auto darf nun auch wieder schön langsam in den Sommermodus übergehen. Reifenwechseln, die Frühjahrsputz im Innenraum und auch die Hochglanzwäsche stehen an der Tagesordnung. Das Schöne am Frühling: Du kannst dein Auto öfters stehen lassen und dich zu Fuß oder mit dem Rad an der frischen Luft fortbewegen.

  1. Weg mit den Schuhen!

Lass die Schuhe weg und geh Barfuß durch deinen Garten oder einen Park. Du wirst die Natur spüren und dich wohl auch wieder etwas erdiger fühlen.

  1. Starte deine Outdoor-Ausbildung bei NEVEREST!

Es gibt keine bessere Jahreszeit um in eine der Outdoor-Ausbildungen bei NEVEREST einzusteigen als den Frühling. Werde Outdoor Guide, Outdoor Trainer/in oder Erlebnispädagog/in und erfahre was uns die Natur persönlich alles geben kann.